23. Türchen: Himbeeressig

Meine Servier-Empfehlung

Den Himbeeressig kann man gut auf selbst gemachten Salaten essen. Dazu 1 EL Essig mit 2 EL Öl, etwas Zucker, Salz und Pfeffer in ein Glas geben und alles mit einander verrühren. Das schmeckt wirklich super!

IMG_3850
IMG_3838

Rezept zum Nachmachen:

Ihr braucht:

Einmachflaschen
750 ml Essig
350 g Himbeeren
2 EL Honig
feines Sieb
Kartoffelstampfer

1. Wascht zuerst eure Himbeeren, wenn ihr frische verwendet. Optional könnt ihr auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden, diese solltet ihr aber vorher auftauen lassen und auch den Saft der beim Auftauen entsteht verwenden.

2. Gebt 350 g Himbeeren, 750 ml Essig und den Honig in einen Topf und erhitzt diese gemeinsam. In der Zwischenzeit könnt ihr die Himbeeren mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

Kleiner TIPP! Mit Apfelessig schmeckt es am Besten!

3. Dann muss alles einmal kurz aufkochen.

4. Lasst das Ganze nun durch ein Sieb abseihen und füllt den heißen Essig in eure sterilen Flaschen.
5. Ich lasse Flaschen und Gläser immer auf dem Kopf auskühlen.

Guten Appetit!